sl-4

Wie pflege ich mein Möbel?

Die meisten Möbel besitzen eine veredelte Oberfläche. Das bedeutet, dass die Holzoberfläche im Allgemeinen mit einem Lack bzw. Firnis, mit Öl oder mit Wachs behandelt wurde. Diese Oberflächenbehandlung hat zwei Hauptfunktionen. Zum einen dient sie der ästhetischen Aufwertung der Holzoberfläche, weil dadurch die Eigenfarbe und Struktur des Holzes verstärkt wird, zum anderen verschließt sie die offenporige Oberfläche gegen Schmutz und andere schädliche Umwelteinflüsse.

Da eine Vielzahl an Firnissen, Ölen, Wachsen und Kombinationen dieser Materialien zur Oberflächenveredelung eingesetzt wurden (und noch immer werden), ist eine allgemeingültige Aussage zur gründlichen Reinigung dieser Oberflächen nicht möglich.

Als Laie sollte man seine Möbel mit einem weichen Staubtuch in regelmäßigen Abständen leicht und ohne Druck abstauben. Dabei können schwer zugängliche Stellen mit einem weichen Pinsel gereinigt werden. Staub ist bereits durch seine sehr gemischte Zusammensetzung (Öle, Fette, Säuren, Mineralien, organische Feinpartikel etc.) ein erheblicher Risikofaktor für Ihr Möbel und Ihre Kunstobjekte. Daher leisten Sie bereits mit dessen Entfernung einen wichtigen Beitrag zum Erhalt Ihrer Objekte.

Im Handel ist eine breite Produktpalette an so genannten Möbelpflegemitteln und -polituren zu finden. Bitte tun Sie sich, Ihrem Objekt und dem Restaurator Ihres Vertrauens den Gefallen und VERZICHTEN Sie auf diese Produkte! Im Einzelfall mag das ein oder andere ‚Pflegemittel’ auch dauerhaft halten, was es verspricht. In den meisten Fällen aber kommt es nach der Anwendung zwar zu einer kurzfristigen optischen Auffrischung der Oberfläche, aber nach einiger Zeit des Gebrauchs kann es zu unwiederbringlichen Schäden der veredelten Oberfläche und der Holzsubstanz führen.

Holz ist im Gegensatz z.B. zur menschlichen Haut ein sehr dankbares und pflegeleichtes Material, das bei richtiger Lagerung und Behandlung Jahrhunderte oder sogar Jahrtausende relativ unbeschadet überdauern kann.

Eine gründliche und „porentiefe" Reinigung Ihrer Objekte lassen Sie bitte von einer qualifizierten Fachwerkstatt ausführen.